change to english
   E-Mail

Städtepartnerschaften Duisburgs

Banner
CalaisGaziantepLomePortsmouthVilniusWuhan St�dtepartnerschaften Duisburgs

Die Stadt Duisburg hält teils enge Verbindungen zu ihren Partnerstädten Calais (Frankreich), Fort Lauderdale (USA), Gaziantep (Türkei), Lomé (Togo), Perm (Rußland), Portsmouth (Großbritannien), San Pedro Sula (Honduras), Vilnius (Litauen) und Wuhan (China). Diese Verbindungen sollen - basierend auf der historischen Verantwortung Deutschlands - der Völkerverständigung dienen. Dazu wird neben den offiziellen Kontakten politischer und wirtschaftlicher Art auch besonders auf kultureller und persönlicher Ebene ein reger Austausch organisiert und gefördert.

Weil das eine tolle Sache ist, haben sich bereits mehrere Duisburger Lesben- & Schwulengruppen an dem Austauschprogramm beteiligt. Was diesbezüglich in Duisburg auf Gruppen- und teils auf privater Ebene alles gelaufen ist, möchten wir auf den Seiten hier vorstellen. Toll wäre es allerdings, wenn auch weiterhin Verbindungen zu schwul-lesbischen Gruppen in den Partnerstädten geknüpft würden, damit es hier auch mal wieder etwas Neues zu berichten gibt.

Eine Übersicht aller Städtepartnerschaften findet sich auf der offiziellen Homepage der Stadt Duisburg

Falls hier etwas Wichtiges fehlen oder falsch dargestellt sein sollte, so informiere uns bitte per eMail. Auch wenn Du von weiteren gegenseitigen Städtebesuchen weißt und vielleicht sogar Fotos davon hast, schicke uns bitte möglichst ausführliche Informationen. Dann können wir diese hier aufnehmen. Wäre doch super, oder ?


HoKuDu
HoKuDu - E-Mail   -   Homepage: www.hokudu.de
Letzte Änderung: 10.07.2015
1998-2016 © PiWo Design
Hast Du Ideen, Kritik oder Anregungen? E-Mail uns! Wir sind nicht kommerziell und unser Team arbeitet ehrenamtlich.

Alle Rechte für die hier verwendeten Grafiken und Bilder liegen bei den jeweiligen Eigentümern. Ein Teil des Bildmaterials stammt aus dem Internet.
Sollten durch die Verwendung auf dieser Site Urheberrechte verletzt werden, so bitten wir um entsprechende Nachricht.
Die Grafiken und Bilder werden dann aus den entsprechenden Seiten entfernt.